Donnerstag, 28. April 2011 - 22:30 Uhr

Neptun in den Fischen - Einfluss auf das Massenbewusstsein

Datei:Poseidon MKL1888.pngNun ist er am 4.4.2011 im Sternzeichen Fische angekommen, Neptun der große Blender und Täuscher, aber auch der Planet, welcher menschliche Fähigkeiten und Talente an das Licht des Tages hebt, gleich eines Schatzgräbers. Alles was glänzt und blinkt, was Ruhm und Ehre oder Reichtumn verspricht wird bei ihm zum Thema. Nirgendwo kann er das besser als im Sternzeichen Fische seinem Heimatstandort. Intuition und Spiritualität erhalten hier neue Nahrung, aber auch alles was Lösung oder Erlösung verspricht.

Also darf man gespannt sein auf die vielen neuen "Heilsbringer" gleich welcher Art., die im Laufe des


Neuer dunkler Fleck

nächsten Jahrzehntes wie aus dem Nichts auftauchen und unsere Psychen und Seelen vernebeln wollen. Es wird nötig sein, auf die angeborene Intuition mehr denn je zu hören, um nicht "verführt" zu werden. Im Wassermann spielte er uns vor, wir könnten mit unserem Wissen oder unserer Wissenschaft alles beherrschen, nachdem er dieses Zeichen verlassen hat, wird uns klar, das wir weder die Natur noch die Atomkraft beherrschen können. Er hat auch da viele Talente hervorgebracht, doch viele von ihnen sind schon wieder in der Versenkung verschwunden. Neptuns Energie ist wie ein Traum. Ganz gleich welchen kollektiven Traum er uns in den Fischen träumen lässt, machen wir uns immer auch hier klar, das er uns, wenn er in das Zeichen Widder tritt aus diesem Traum erwachen lässt. Genau wie aus vielen Träumen zuvor.


6498 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...